Grundsätzliches

Wir vermieten unser Haus, welches von uns häufig selbstgenutzt wird, auch an Gäste. Das Haus wird möbliert vermietet, allerdings müssen Sie die Bettwäsche selber mitbringen. Der Wechsel findet normalerweise an einem Samstag statt. Die Anreise kann ab 18.00 Uhr erfolgen. Die Abreise muss so gelegt werden, dass das Haus bis Samstag morgen um 10.00 Uhr geräumt ist, damit die Putzmannschaft ausreichend Zeit für die Reinigung hat.

Im Haus finden Sie eine moderne Infrastruktur: Deutsches Fernsehen per Satelit, Internetverbindung mit WLAN und ein Festnetztelefon mit einer Flatrate für Anrufe ins Festnetz Frankreich und auch nach Deutschland. Wenn Sie jedoch Mobiltelefone anrufen, ist das zu bezahlen und die Kosten werden z.B. mit der Kaution verrechnet.

Auf der Poolebene ist eine Bar mit Kühlschrank und Spüle vorhanden. Ein Holzkohle-Grill und ein Pizzaofen stehen ebenfalls zu Ihrer Verfügung. Für die Befeuerung müssen Sie selber Grillkohle oder Holz besorgen, jedoch können die vorhandenen Vorräte aufgebraucht werden.

Das gleiche gilt für die Vorräte im Kühlschrank. Grundregel ist: Wenn Sie im Kühlschrank Wein und Bier für den ersten Abend gefunden haben, so denken Sie bitte daran, diese Vorräte bei Abreise für Ihre Nachfolger wieder aufzufüllen. Angebrochene Lebensmittel entfernen Sie bitte aus den Vorratsschränken und dem Kühlschrank. Auf der gegenüber liegenden Strassenseite stehen die Mülltonnen für Restmüll und die gelbe Tonne für Papier und Plastik. Für leere Flaschen gibt es Glaskontainer, z.B. in Richtung Valbonne auf der D4, erster Kreisel an der Schule, gleich rechts auf dem unbefestigten Parkplatz vor den Klassenräumen.

Im Winter kann die Gas-Zentralheizung genutzt werden oder es wird der Kamin im Wohnraum angezündet. Deswegen enthalten die Mieten für die Zeiten in der kühlen Jahreszeit (von Oktober bis März) eine Heizkostenpauschale pro Woche.

Das Grundstück ist eingezäunt und damit für Kinder sicher. Allerdings kommt vom Nachbargarten ab und zu eine neugierige Katze vorbei und schaut nach dem Rechten. Wenn Sie (nach vorheriger Absprache) einen Hund mitbringen, so bitten wir Sie, dass dieser auf der oberen Veranda vor dem Wohnzimmer nächtigt. Diese ist überdacht und wettergeschützt und durch eine Tür auch verschließbar, so dass Ihr Hund keine unkontrollierten nächtlichen Streifzüge unternehmen kann.

Please publish modules in offcanvas position.